02.10.2016, 20:25 Uhr

Ein Park für einen Künstler

LASSEE (rm). 70 Jahre und voller Schaffenskraft, das ist der Maler und Literat Gottfried Laf Wurm. Als Anerkennung für seine Leistungen in der Heimatgemeinde widmete die Gemeinde Lassee dem Künstler einen Park mit einer Säule, die Wurm in seiner unnachahmlichen Art gestaltete. Beim Festakt bedankte er sich bei Bürgermeister Karl Grammanitsch mit einer Torte, die auch gleich von den Besuchern verspeist wurde. Abgeordneter Bürgermeister René Lobner gratulierte, brachte Grüße vom Landeshauptmann und übergab eine Magnumflasche mit Wein. Mit dabei waren auch die Bürgermeister Walter Krutis, Josef Reiter, Roman Sigmund und Franz Neduchal. Pfarrer Ikena Okafor segnete den Park. Den Festakt umrahmte der Musikverein Lassee mit Obmann Michael Steiner, dem Wurm einen Scheck über 1000 Euro für die Jugendförderung übergab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.