09.04.2016, 09:27 Uhr

Hungern auf hohem Niveau - gelungene Premiere in Schönkirchen

SCHÖNKIRCHEN (rm). Begeistert war das Premierenpublikum, darunter Dechant Kazimierz Wiesyk, Vizebürgermeister Werner Kurz und Bürgermeisterin Christa Eichinger aus Prottes, von der Theatergruppe Schönkirchen-Reyersdorf, die unter der Regie und Mitwirkung von Martin Mötz, unterstützt als Co-Regisseurin und Souffleuse von Gattin Hilde, das Stück "Ein Joghurt für Zwei" von Stanley Price aufführte. Das gesamte Team aus Schauspielern und Helfern sorgte für eine perfekte Performance sowohl auf der Bühne als auch bei der Versorgung der Besucher, denen das Hungergefühl, das im Stück vorgegaukelt wurde, erspart blieb. Weitere Vorstellungen Fr. 15.4., Sa. 16.4. jeweils 19 Uhr, So. 17.4. 17 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.