20.03.2016, 19:35 Uhr

Mannersdorfer Jungweine begeisterten

MANNERSDORF (rm). Acht Mannersdorfer Winzer boten auf dem Rochusberg in ihren Kellern die Weine des Jahrgangs 2015 zur Verkostung. "Unsere Weine sind fructgetragen, kräftig, aber doch trinkanimierend und saftig, besonders der Grüne Veltliner und die Rieslinge", schwärmt Gerhard J. Lobner, Obmann des Weinbauvereins, der den Jahrgang als opulent und süffig lobt. Dieser Meinung schlossen sich auch Bürgemeister Robert Meißl sowie die Ortsvorsteher Rudolf Szlama und Ernst Hahn an. Neu war ein Käsekeller mit tollen Käsespezialitäten, der ab sofort alle 14 Tage geöffnet hat. Eine Trachtenschau der Morava-Trachten und Drachenflieger waren weitere Attraktionen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.