03.07.2016, 19:41 Uhr

Philharmonie begeisterte mit Verdi

SCHLOSSHOF (rm). Mit Klängen von Giuseppe Verdi verwöhnte die Philharmonie, bravourös dirigiert von Bettina Schmitt, die kunstinteressierten Besucher in zwei Konzerten, im Reitstall des Schlosses und im Arkadenhof. Zu den Klängen des Orchesters konnte man einen weiteren unvergleichlichen Kunstgenuss erleben: Sopranistin Luisa Albrechtova und Tenor Tomas Juhas bezauberten mit ihren hinreißenden Stimmen. Obfrau Maria Prager konnte unter den Besuchern auch Präsident Nationalrat Hermann Schultes mit Gattin Veronika und Direktor Günther Franz Harold von der Raiffeisenregionalbank Gänserndorf willkommen heißen. Den Abend moderierte Thomas Dänemark mit Wissenswertem rund um Verdi und seine Zeit.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.