04.09.2016, 14:09 Uhr

Querflötistin aus Gänserndorf im Konzert der Meisterkurse von Allegro Vivo

Privat
Das Musikfestival Allegro Vivo, das im Waldviertel jeden Sommer mit ausgezeichneten Dozenten höchste Qualität für ca. 500 Musiker aus 40 Nationen vermittelt und darbietet, lud am Samstag, den 3. Sept. 2016, zu einem besonderen Konzert im Schloss Ottenstein. Von den 120 Teilnehmern der Meisterkurse gaben 10 Solisten mit unterschiedlichen Instrumenten ausgezeichnete Darbietungen ihres Könnens. Die Flötistin Anna-Elisabeth Haschke aus Gänserndorf, von Veronika Trisko am Klavier begleitet, wurde dieser Auszeichnung vollends gerecht. Wir gratulieren herzlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.