16.09.2016, 20:35 Uhr

Spaß und Sport beim Funpark

GÄNSERNDORF (rm). Über die Teilnahme von 13 Mannschaften beim Streetsoccerturnier freuten sich die Organisatoren Peter Nöbauer von GOOSTAV und Peter Ackerl von der Jobwerkstätte mit ihren Teams. Gespielt wurde in Gruppen zu drei oder vier Mannschaften, jeder gegen jeden. Pro Team waren drei Feldspieler und ein Tormann im Einsatz. Unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Robert Fiedler aus Gänserndorf Süd boten die Nachwuchsfußballer eine Show aus Kampf und Technik. Für ihren Einsatz wurden die ersten drei Teams mit Pokalen belohnt. Als fachkundiges Publikum mit dabei waren Bürgermeister Landtagsabgeordneter René Lobner, Vize Margot Linke, Sportstadträtin Ulrike Cap und als weitere Gemeindevertreterin Beate Kainz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.