12.06.2016, 17:52 Uhr

Ausgezeichnete Landeslehrlinge

36. Landeslehrlingswettbewerb der Installateure: Zwettl hat die Nase vorn

ZISTERSDORF (mb). "Die LBS für Installations- und Gebäudetechnik hier in Zistersdorf hat bisher immer tolle Ergebnisse erreicht und ihr Wissen ins Land getragen", eröffnet Landesinnungsmeister Karl Pech den 36. Landeslehrlingswettbewerb. Teilnahmeberechtigt waren Lehrlinge, welche die Abschlussklasse mit ausgezeichnetem Erfolg beendet haben, bzw. besondere handwerkliche Fähigkeiten aufwiesen. Partnerschulen aus Ungarn und Tschechien ritterten in einer eigenen Gästeklasse ebenfalls um den Sieg. Die Jury legte besonderes Augenmerk auf genaue Ausführung der Schweiß- und Lötarbeiten der Werkstücke. Gewonnen hat Roland Kerschbaum aus Zwettl. "Ohne Sponsoren, welche sämtliche Materialien kostenlos zur Verfügung stellten, wäre so ein Wettbewerb schwierig", so die Leitung der LBS. Im Oktober geht's zum Bundeswettbewerb, danach zu den Staatsmeisterschaften, "bei denen unsere Lehrlinge auch immer wieder vertreten sind", freut sich Direktor Rudolf Wickenhauser. Umrahmt wurde die Preisverleihung durch die Stadtkapelle Zistersdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.