30.05.2016, 17:12 Uhr

Dobermannsdorferin als Model erfolgreich unterwegs

Isabel Jelinek wurde als Model für die Brillenmarke Johann von Goisern gebucht. (Foto: Peter & Partner)
Der Titel "Niederösterreichs Nächstes Topmodel 2015" sowie der vierte Platz beim Finale von Österreichs Nächstes Topmodel 2015 war für Isabel Jelinek eine kleine Initialzündung. Die mittlerweile 17-jährige Dobermannsdorferin, die von der Agentur Jademodels International vertreten wird, konnte beim Topmodel-Finale auch die PR & Produktionsagentur Peter und Partner auf sich aufmerksam machen.

Das brachte ihr jetzt unter anderem einen PR-Job für den bekannten Brillen-Hersteller Pomberger und deren Marke Johann von Goisern ein. Mit Peter Güttenberger entstand in einem Wiener Fotostudio eine Fotostrecke, mit der der Brand Johann von Goisern jetzt österreichweit vermarktet werden wird. Doch auch für den steirischen Optiker Peter Optik zeige die Jademodels-Schönheit ihr Können und erstellte Fotos für dessen Onlineshop.

Durch diese Jobs wurde dann auch das Lokal "Restaurant Kalvarienberg" auf die Niederösterreicherin aufmerksam und buchte sie für Pressefotos. Auch die Fotografen Marlen Neufeld, Sandra Mörwald, Wolfgang Major oder Thomas Magyar baten Isabel bereits vor ihre Kamera. In Graz wird Jelinek zudem bald eine Modeshow bestreiten und auch ein kleines Engagement in Mallorca (Spanien) ist im Gespräch.

Für die Niederösterreicherin hat sich der Topmodel-Contest jedenfalls ausgezahlt. Der Job für Johann von Goisern ist für Isabel das bisherige Highlight: "Weil das wirklich in seinem Bereich ein bekannter Brand ist und schon eine Ehre ist für sie zu arbeiten!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.