01.07.2016, 16:36 Uhr

Ferienprogramme: Endlich frei

BEZIRK. Sie sind endlich da: die großen Ferien! Damit die neun Wochen nicht zu lang werden, bieten die Städte ein abwechslungsreiches Programm an.

Klassiker
Bewährtes steht in Deutsch-Wagram auf dem Programm. In 44 Aktionen können die Kinder neue Sportarten ausprobieren, ins Kino gehen, kreativ sein. Highlights des Programms sind sicherlich die Ausflüge, wie Lamatrekking im Erlebnispark Gänserndorf oder der Klassiker Schwimmen in Reyersdorf. Doch es ist kein Sommer ohne Feste, weshalb in Deutsch-Wagram auch ausgiebig gefeiert wird.

Spiel, Spaß und Lernen
In Zistersdorf bieten Stadtgemeinde und Volkshochschule eine umfangreiche Ferienbetreuung. Jede der sechs Wochen steht unter einem anderen Schwerpunkt. Gestartet wird mit "Farbklex", danach folgt eine sportliche Woche. Ins Berufsleben schnuppern kann man in Ferienwoche 3. Nach einer dreiwöchigen Pause geht es mit der Suche nach dem Singstar weiter, bevor es nochmal heißt "ab in die Natur". Den Abschluss macht eine Ferienwoche für Forscher. Begleitend dazu werden in den letzten beiden Wochen Lernkurse in der Sommerschule angeboten.

Gänserndorf
Die Bezirkshauptstadt will an den Vorjahreserfolg von "sport.your.space" – einem Container voller Trendsportgeräte – anknüpfen. Heuer wird die Ausleihstation in einer Hütte beim Jugendzentrum "Young Fox" auf der Bahnstraße stehen. Einziger Wermutstropfen: die Öffnungszeiten sind auf Montag Nachmittag beschränkt.

Groß-Enzersdorf
Die Gewerbetreibenden nehmen in Groß-Enzersdorf den Kampf gegen die Langeweile auf. Beim Enzi-Ferienspiel gilt es zahlreiche Stationen zu absolvieren. Eine davon im Rathaus selbst.
Karina Seidl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.