16.06.2016, 10:49 Uhr

Gänserndorf: So kommen Sie durch den Baustellensommer

Die Bahnunterführungen bei Weikendorf sind gesperrt, die Brücken werden saniert, die Straßen verbreitert. (Foto: Mold)

Neben Großbaustellen auf den Autobahnen des Landes, sind auch im Bezirk einige Sommerprojekte geplant.

BEZIRK. Neun Großbaustellen haben das Land NÖ sowie die ASFINAG im Jahr 2016 auf ihrer Agenda. Neben diesen Megaprojekten sind rund 850 Baumaßnahmen auf den Landesstraßen NÖs geplant. Vor allem die Sommermonate werden für die Umsetzung intensiv genutzt. Wir haben uns umgehört, wo in Ihrer Umgebung die Hotspots sind und wie Sie diese am besten umfahren.

Umfahrung Nord

Die größte Baustelle der Bezirkshauptstadt ist der Lagerhausweg, eine Teilstrecke der Umfahrung Nord. Die ÖBB sanieren beide Bahnbrücken bei Weikendorf, zeitgleich wird der Lagerhausweg auf Gänserndorfer Seite zweispurig ausgebaut. Die Umleitung führt über das Ortsgebiet von Gänserndorf.
In den ersten beiden Ferienwochen wird die Gänserndorfer Hauptstraße zwischen Bezirkshauptmannschaft und Gasthaus Hansy saniert, im Herbst errichtet die Gemeinde den Radweg Protteser Straße. Weiters wird der Kinosteg neu gebaut. Das 480.000 Euro-Projekt wurde im Rahmen der Stadterneuerung eingereicht.

Zwei Kreisverkehre

Gebaut wird auch in Raasdorf, hier entsteht im Juli/August ein Kreisverkehr, die Umleitung ist beschildert. Und auch Baumgarten bekommt einen Kreisverkehr, außerdem werden zwei Mühlbachbrücken erneuert. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, drei Monate lang wird über Schönfeld umgeleitet.
Weitere Baustellen: die L 8 von Witzelsdorf nach Eckartsau mit 6-7 Wochen Totalsperre, Umleitung über Kopfstetten, die L 17 von Ober- nach Niederulz bis 28. Juni mit Umleitung über Nexing und die Ortsdurchfahrt Maustrenk.


Gewinnfrage 8: Wie viele Millionen Euro investiert das Land NÖ 2016 in den Straßenbau?

Gewinnspiel:

Suzuki Swift gewinnen? So geht‘s: Sammeln Sie in den nächsten acht Wochen die Antworten auf unsere „Steig ein!“- Fragen und tragen Sie diese in den Kupon ein. Den Kupon finden Sie jede Woche in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder auch online zum Ausdrucken. Diesen senden Sie ausgefüllt per Post oder per E-Mail an die Bezirksblätter Niederösterreich. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen sowie alle Fragen (Woche für Woche) gibt‘s in unserem Channel!

Zur Sache

Das Land NÖ wird rund 360 Millionen Euro in die rund 850 Straßenbaumaßnahmen im Jahr 2016 investieren. Die größte Baustelle des Landes NÖ im Jahr 2016 ist die knapp elf Kilometer lange Umfahrung von Zwettl. Weitere große Straßenbauvorhaben sind die Umfahrung Harmannsdorf-Rückersdorf im Bezirk Korneuburg und die Umfahrung Laa-Süd, Bezirk Mistelbach. Im Bezirk Gänserndorf wird heuer kein großes Straßenbauprojekt betrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.