02.05.2016, 11:36 Uhr

Gänserndorfer Schüler siegen bei Filmwettbewerb

Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz und Kooperationspartner Robert Straub (Foto Straub St. Pölten) mit den siegreichen Schülern der VS Gänserndorf, die einen Beitrag über das Freibad Gänserndorf gedreht haben. (Foto: NLK Filzwieser)
Die Gänserndorfer Volksschüler setzen den ersten Schritt Richtung "Oscar". Im Cinema Paradiso in St. Pölten ging die Preisverleihung zum NÖ Schüler-Filmwettbewerb „Doku NÖ Media 2016 – Klappe für die App“ über die Bühne. Die jungen Menschen waren aufgerufen, kurze Dokumentar-Clips zu historisch und geografisch wichtigen Plätzen und Sehenswürdigkeiten in ihren Bezirkshauptstädten zu drehen.

120 NÖ Pflichtschulen waren dem Aufruf gefolgt und reichten insgesamt 230 Beiträge ein. Die Volksschule Gänserndorf und die neue Mittelschule St. Aegyd am Neuwalde wurden als Sieger prämiert. Die Gänserndorfer hatten einen Film über das Freibad gedreht.

Schwarz zeigte sich von den Beiträgen begeistert: „Der Filmwettbewerb ‚Doku NÖ Media 2016 – Klappe für die App‘ war ein ganz besonders wertvoller Beitrag zu moderner Unterrichtsgestaltung. Die Schülerinnen und Schüler haben sich nachhaltig und auf für sie spannende Weise mit ihrer unmittelbaren Umgebung auseinandergesetzt, nach Expertinnen und Experten für ihre Beiträge gesucht, haben Interviews geführt, in historischen Dokumenten nachgelesen, sind Sagen und Mythen nachgegangen – kurz sie haben nachgefragt, geforscht, Wissensquellen ermittelt und sich kritisch mit Dingen auseinandergesetzt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.