01.04.2016, 17:07 Uhr

Glück auf zwei Rädern: Start in die Bikersaison im Bezirk Gänserndorf

Mit dem Bike durchs Weinviertel: Harleyfahrer Christian Scholz kennt die besten Strecken.

Niederösterreich wird international zum Motorrad-Land. Lokalaugenschein auf den Biker-Routen im Bezirk.

BEZIRK. Pünktlich mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwachen auch die Motorradfahrer aus dem Winterschlaf. Aus der Bundeshauptstadt machen sich derzeit ganze Legionen von Bikern nach Niederösterreich auf, aber auch international werden wir immer mehr zum Land der „Gasradln". Das deutsche Forum „Kurvenkönig.de“ schwärmt etwa: "Hier ist Motorradfahren fast wie Stricken. Links, rechts, ja keine Kurve auslassen. Traumhafte Tourentage auf einsamen Landstraßen…“.

Schlössertour

Die Bezirksblätter haben die beliebtesten Bikerrouten im Bezirk besucht. "Wenn ich eine kurze Tagestour mache, fahre ich am liebsten Richtung Matzen, dann weiter über Hohenruppersdorf und Sulz Richtung Aspang im Bezirk Mistelbach", schildert Christian Scholz aus Strasshof seine Lieblingsstrecke. Zudem ist er auch schon mehrmals auf "Schlössertour" gewesen - entlang der Donau von Orth Richtung Hainburg und dann weiter bis Marchegg. "Als kleine Rundtour bietet sich die Strecke Gänserndorf - Angern - Dürnkrut - Zistersdorf - Loidesthal - Sulz - Bad Pirawarth - Prottes - Gänserndorf an", verrät der begeisterte Harleyfahrer, der jede Möglichkeit nutzt, gemeinsam mit seiner motorradbegeisterten Angelika, Richtung Italien zu cruisen.
"Klassische Motorradstrecken gibt es in unserem Bezirk nicht", teilt Karl Löffler vom Bezirkspolizeikommando Gänserndorf mit. Die Unfallzahlen seien vernachlässigbar und auf konstant niedrigem Niveau.
Im Harley Davidson Center und im Biker-Lokal Zündwerk in Strasshof ist man für die Saison gerüstet: "Ab dieser Woche ist der Gastgarten geöffnet." Das Lokal ist seit Herbst in Betrieb und das Center startet am 16. April mit einem Open House die Saison. 2000 Harley-Fans werden erwartet.

Fahrzeuge in Zahlen

Die Zulassungen im Bezirk Gänsendorf 2015: Kraffahrzeuge: 88.257, davon 63.095 Pkw, 6.240 Motorräder, 2.708 Motorfahrräder, 5.833 Lkw, 226 Sattelfahrzeuge, 8.000 Zugmaschinen, 2.155.
In Niederösterreich sind 1.465.923 Kraffahrzeuge registriert, davon 103.874 Motorräder.
Bundesweit sind es 6.545.818 Kraftfahrzeuge und davon 282.811 Motorräder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.