22.07.2016, 15:22 Uhr

Groß-Enzersdorf: Rot-Kreuz-Mitarbeiterin Elfriede Wiesner verstorben

Elfriede Wiesner wurde nur 54 Jahre alt. (Foto: RK)
GROSS-ENZERSDORF. Vergangenen Sonntag ist Elfriede Wiesner nach langer schwerer Krankheit verstorben. Sie war lange Zeit Liegenschaftsverwalterin und ein paar Monate auch als Organisationsleiterin des Roten Kreuz Groß-Enzersdorf tätig. Das Begräbnis wird am 29.7.2016 um 14 Uhr am Friedhof Groß-Enzersdorf stattfinden.


Elfi Wiesner war seit 2010 ehrenamtlich beim Roten Kreuz Groß- Enzersdorf tätig. Sie brachte beim Aufbau der Team Österreich Tafel ihr Wissen und ihre Erfahrung ein und trug dazu bei, dass die Aus­gabe­stelle der Bezirksstelle eine anerkannte Institution beim Roten Kreuz wurde.

Nach der Übersiedelung in die ehemalige Smola-Kaserne übernahm Elfi freiwillig die Funktion als Liegenschaftsverwalterin. Sie schuf in dieser Zeit eine gute Basis für die zukünftige Zusammenarbeit mit Polizei und der Bezirks­haupt­­mann­­schaft Außenstelle Groß-Enzersdorf. Für ein paar Monate war sie ehrenamtlich Organisations­leiterin der Bezirksstelle und leistete in dieser Zeit hervorragende Arbeit.

Später wirkte sie, trotz ihrer schweren Krankheit, 4 Jahre in der Krisen­intervention mit und half bei unzähligen Einsätzen Menschen, die einen großen Verlust erlitten hatten, die erste schwierige Zeit zu überstehen.

Ihre Begeisterung für das Roten Kreuz, ihre Kollegialität, ihre berufliche Kompetenz und das Engagement, das sie bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und gegenüber dem ganzen Unternehmen zeigte, brachten ihr eine besondere Wertschätzung beim Team ein. Ihre offene Persönlichkeit und ihr lebensfrohes Wesen wirkten ansteckend, in ihrer Nähe herrschte stets eine gute Stimmung.

"Wir verlieren mit Ihr eine sehr geschätzte Kollegin und außer­ge­wöhn­lich liebe Freundin. Unser Mitgefühl ist ganz besonders bei Ihrem Gatten Horst und Ihrer Familie", trauert man beim Roten Kreuz Groß-Enzersdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.