13.10.2016, 13:26 Uhr

Hohenau im Gesundheits-Fieber

32 Betriebe aus der Region präsentierten sich bei der Gesundheitsmesse

HOHENAU (mb). Hildegard Pazderka ließ sich vor Ort gleich ihren Blutdruck messen. "Besser geht's nicht, hat mir der Ortsstellenleiter vom Roten Kreuz Hohenau, Christian Kletzander, versichert", ist Pazderka begeistert. Die Sozial- und Gesundheitsmesse im Hohenauer Atrium bot heuer noch mehr Informationen als bisher. Dieses Jahr wurde das Programm um das Thema "gesunde Ernährung" erweitert. Produkte von Jenny's Hofladen, dem Biohof Benja oder vom Gwandtlhof konnten erworben werden. Psychische Ausgeglichenheit ist die Grundvoraussetzung für ein gesundes Leben. Deshalb stellte Reinhard Trinkler den neuesten Trend "Malen für Erwachsene" vor. Sein von ihm gestaltetes Malbuch soll Erwachsene zur Entspannungstherapie animieren, Stress abbauen helfen und neue Kraft schenken. Die Organisatorinnen der Messe, Maria Jankowitsch und Margot Swatschina, boten 32 Ausstellern Raum für ihre Dienstleistungen. Ab jetzt soll die erfolgreiche Messe wieder im Zwei-Jahresrhythmus stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.