14.07.2016, 11:29 Uhr

Jedenspeigner Musikproduzenten mit Melissa Naschenweng durch "Die ganze Nacht"

(Foto: Pyramedia Entertainment)
JEDENSPEIGEN. Eine neue Single die Jedenspeigner Kevin Kridlo & Patrick Pöhl für die österreichische Künstlerin "Melissa Naschenweng" geschrieben und produziert haben, wurde letzte Woche bei Florian Silbereisen in der MDR / HR Sendung "Die Schlager des Sommers" uraufgeführt.
Die Single hat auf Anhieb bei sämtlichen Medien & TV Stationen Grünes Licht erhalten.
Nächste Woche Samstag (23.7 / 20.15h ORF2) tritt die junge Kärnterin mit dem Titel "Die ganze Nacht" auch bei der ORF Sendung "Wenn die Musi spielt" auf. Die Single ist ein Vorbote auf ihr Album "Kunterbunt" und wird auch bei der bekannten ARD Sendung "Immer wieder Sonntags" im August im Einsatz sein.

Die Jedenspeigner haben für die Sängerin aktuell zwei Titel geschrieben und produziert, der soeben genannte neue Titel "Die Ganze Nacht" der in 2 Wochen erscheint und und die Single "Hoamat Mei", eine Hymne auf die Heimat, die ebenfalls am neuen Album erscheinen wird. Die Sängerin zählt zu den TOP Shootingstars im modernen volkstümlichen / Popschlager Bereich und kommt aus Kärnten. Sie zählt jetzt bereits zu den meistgebuchten Acts in der volkstümlichen Unterhaltungsmusik.
Kevin Kridlo "Die Musikrichtung ist etwas konträr zudem was wir bislang über unser DJ Projekt veröffentlicht haben. Aber wir möchten als Produzenten in den verschiedensten Musikgenres Fuß fassen von der Dancemusik über klassische Popmusik bis hin zum modernen Schlager, den wir dank unserer Affinitäten aus dem Dancegenre nun stark modernisieren und unsere eigene Note verpassen möchten." Die Ideen & Inspirationen für die Titel holte sich das Produzenten-Duo in seiner Weinviertler Heimat, wo sich auch das Aufnahmestudio der Produktionsfirma "Pyramedia Entertainment" befindet.

Kevin Kridlo & Patrick Pöhl haben sich bereits als DJs als "Harris & Ford" einen Namen gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.