07.04.2016, 10:40 Uhr

Lkw mit zerfetztem Reifen aus dem Verkehr gezogen

(Foto: LPD NÖ)
DEUTSCH-WAGRAM. Die Polizei hat am 5. April auf der S 1, Höhe Rasthaus Deutsch-Wagram ein polnisches Sattelfahrzeug rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen.
Bei der Kontrolle des Fahrzeuges gegen 9.50 Uhr stellten die Polizisten fest, dass sich beim Sattelanhänger ein Reifen der 2. Achse nach einem Reifenplatzer bereits auflöste. Da der Fahrzeuglenker den Reifen offenbar nicht wechseln wollte, hatte er die betroffene Achse mit einem Zurrgurt nach oben gespannt.

Das Sattelfahrzeug war mit einem Container und etwa 14 Tonnen Gütern beladen.

Dem Fahrzeuglenker wurden die Kennzeichen und der Zulassungsschein wegen Gefahr im Verzug abgenommen. Von ihm und der Firma wurde überdies eine Sicherheitsleistung eingehoben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.