05.06.2016, 17:22 Uhr

Modernste Technik beim HLFA2 in Neusiedl/Zaya

Pfarrer Tadeusz Krupnik segnete das neue Fahrzeug. Auch eine FF-Delegation aus Kaltenbach/Zillertal war dabei. (Foto: Foto: FF Neusiedl/Zaya)
NEUSIEDL (mb). "Unser FF-Auto HLFA2 entspricht dem neuesten Stand der Technik. Mit der Ausstattung, inkl. Wärmebild-Kamera, ist es das erste dieser Art in ganz NÖ", freut sich Kommandant Christian Kobinger. Rechtzeitig zum Florianifest wurde es von der Firma Empl aus der Partnergemeinde Kaltenbach im Zillertal ins neue Zuhause geholt und gesegnet. Patin ist Sabrina Keller. "Mein Dank gilt der Feuerwehr, der Bevölkerung und den Firmen für die gute Zusammenarbeit," so Bürgermeister Andreas Keller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.