01.04.2016, 16:18 Uhr

Neusiedler Schüler betätigen sich als Archäologen

(Foto: privat)
Im Zuge einer UVP für ein neues Umspannwerk in Neusiedl/Zaya ist man auf archäologische Besonderheiten aus der Bronzezeit gestoßen, die teilweise über 3000 Jahre alt sind. Eine Besichtigung der Ausgrabungen war für die Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der NMS Neusiedl/Zaya ein Muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.