04.04.2016, 15:32 Uhr

Strasshof: Straßensanierung im Kieslingviertel

(Foto: privat)
STRASSHOF. Das gesamte Straßennetz des Kislingviertels ist in sehr schlechtem Zustand, seit 2011 wird Zug um Zug saniert, man begann mit der Dr. Figl-Straße weiter mit der Sebastian Bauer-Straße, schließlich wurden die Albert Sever-Straße und 2015 die Dr.-Leisser-Straße erneuert.

Im heurigen Jahr ist die letzte und längste Straße, nämlich die Dr.-Schärf-Straße, an der Reihe. Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf rund € 450.000,00. Baubeginn ist am 04.04.2016. Des Weiteren werden, wie auch bereits in den anderen Straßen, auch gleich die Straßenbeleuchtung neu verkabelt, und mit neuen Masten und LED Beleuchtungskörpern ausgestattet. Einerseits sind diese stromsparender und andererseits benötigen diese wesentlich weniger Wartungsaufwand. Auch die Lichtstärke wird durch die neuen LED Beleuchtungskörper wesentlich erhöht und dadurch die Straßen heller und sicherer.

Im Zuge der Bauarbeiten werden vom Bauhof der Gemeinde auch gleich die Versickerungsbereiche einer Sanierung unterzogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.