10.06.2016, 18:08 Uhr

Unfall in Groß-Enzersdorf, Zweiradlenkerin verletzt

(Foto: FF Groß-Enzersdorf)
GROSS-ENZERSDORF. Der Fahrer des roten Opel Astras, wollte vom Thavonweg kommend, auf die Bundesstraße einbiegen. Offensichtlich übersah er dabei die Lenkerin des Zweirades, die sich zu selben Zeit auf der B3 in Richtung Wittau bewegte. Im Bereich der Kreuzung kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.
Die Lenkerin des Piaggios wurde auf die Fahrbahn geschleudert und dabei unbestimmten Grades verletzt. Der Fahrer des Opels kam mit leichten Blessuren davon.
Während die Frau vom Roten Kreuz Groß-Enzersdorf erstversorgt wurde, begann die Feuerwehr mit der Beseitigung des Unfallfahrzeuges, dem Reinigen der Fahrbahn
und dem Binden von ausgelaufenen Betriebsmittel.
Nach dem Abtransport der verletzten Frau, konnte die Totalsperre der B3 wieder aufgehoben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.