19.05.2016, 14:09 Uhr

Welt(klasse)Frauen: Thailand hilft Österreich

GÄNSERNDORF. Es ist irgendwo zwischen toller Geste und Beschämung, dass eines der zehn reichsten Länder der Welt Spenden bedarf. Vertreter der Weltladen-Partner Hom Mali waren bei ihrem Österreichbesuch von den Bildern der Flüchtlingskrise, wie sie seit vergangenen Sommer zu unserem Alltag gehören, tief erschüttert. Die thailändischen Reisproduzenten beschlossen daraufhin sechs Tonnen Reis für Flüchtlinge in Österreich zu spenden.
Die Gänserndorfer Frauen des Weltladens – unterstützt von Eva Rossmann – überreichten nun Familie Khanum aus Syrien drei Kilo des Fair-Trade-Reises. Ziad Mona, Aya, Ahed, Mohamad, Shahed und die Neffen Bashar und Hassan bedankten sich mit einem fantastischen Mittagessen.
Derzeit ist die Familie in einem Haus der Stadtgemeinde Gänserndorf untergebracht und hofft, dass aus der zeitlich begrenzen Zwischenlösung ein neues zu Hause werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.