18.04.2016, 11:36 Uhr

Radsaison gestartet bei Radbörse

GÄNSERNDORF. Es gibt wenige Veranstaltungen, die so viele glückliche Menschen produziert, wie die Radböse. Die Käufer freuen sich über ein günstiges Schnäppchen; die Verkäufer sind froh endlich wieder Platz im Schuppen zu haben; Eltern müssen kein Vermögen für ein passendes Rad ausgeben und die lieben Kleinen machen schon bei den Proberunden klar, dass sie nicht ohne gehen werden.
Gänserndorfs Grüne organisierten ein weiteres Mal die Radbröse auf der Bahnstraße. Weitere Gelegenheiten ein gutes und günstiges Rad zu erstehen, gibt es am Samstag in Leopoldsdorf (9 - 12 Uhr am Hauptplatz) und am Sonntag in Groß-Enzersdorf (10 - 15 Uhr am Hauptplatz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.