29.04.2016, 18:08 Uhr

VERMISST!!!

Wer auf Dauer gegen die Interessen der Bevölkerung agiert darf sich nicht wundern wenn er abgewählt wird.

Es wird Zeit zu akzeptieren, dass weder Khol noch Hundsdorfer das Debakel vom Sonntag zu verantworten haben, sondern dass dies in Wahrheit eine Abwahl der Bundesregierung gewesen ist.

Schon beim kleinen Drachen CRISU hat man gesehen,dass feuerspeiende Drachen nicht als Feuerwehrleute einsetzbar sind. Genauso wenig sind jene die den Karren festgefahren haben und das Vertrauen der Bevölkerung verloren haben die RICHTIGEN um dieses in akzeptabler Zeit zurückzugewinnen.

Nur eine weitere rechte Partei, die von H. C. Strache Proteststimmen abzieht ist aus heutiger Sicht in der Lage einen Bundeskanzler H. C. Strache zu verhindern.

Wenn es eine solche nicht gibt dann wäre es nahezu die Pflicht von SPÖ und ÖVP eine solche zu initieren oder die FPÖ wird am Ende diese Parteien mit Haut und Haaren verspeisen.

SATIRE
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.