04.04.2016, 16:36 Uhr

Bronze für Drösings Faustballnachwuchs

Simon Pöschl, Peter Waditschatka, Konstantin Stohl. Hinten: Fabian Stohl, Yannick Höss, Paul Waditschatka, Trainer Martin Stohl (Foto: privat)
DRÖSING. Nachdem die Drösinger U14 Faustballmannschaft souverän die NÖ Meisterschaft gewonnen hat, zeigte sie auch bei der Österreichischen Nachwuchsmeisterschaft ihre Stärke. Die Spielklasse U14 männlich kam in Linz zur Austragung. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen gespielt. Drösings Gegner waren dabei SC Höhnhart (OÖ Meister), Grieskirchen und SSV Bozen. Die Spiele gegen Grieskirchen und Bozen wurden sicher gewonnen. Im Spiel gegen Höhnhart konnte Drösing in jedem Satz gut mithalten, doch gingen beide Sätze knapp an die Oberösterreicher. Drösing wurde Gruppenzweiter.
Um den Einzug in das Halbfinale gab es ein Qualifikationsspiel gegen den Dritten der anderen Gruppe, U. Wolkersdorf. Auch dabei gab es einen sicheren Sieg von Drösing.
In Spiel um den Einzug in das Finale ging es gegen ASKÖ Seekirchen, den Salzburger Meister. Es standen sich dabei zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber, was ein äußerst spannendes Spiel bedeutete. Schlussendlich war jedoch Seekirchen die glücklichere Mannschaft, da sie eine sehenswerte Devensivarbeit leistete und viele ausgezeichnete Angriffe der Drösinger entschärfen konnte.
Satzergebnisse: 11:6 und 12:10
Somit stand fest: Das Finale hieß ASKÖ Seekirchen gegen SC Höhnhart.
Drösing spielte im kleinen Finale gegen U.Nussbach (2. der OÖ Meisterschaft). Die Nussbacher mussten sich im Halbfinale nur knapp den Höhnhartern geschlagen geben und waren somit der Favorit für dieses Spiel.
Allerdings gab sich Drösing nicht mit der Außenseiterrolle zufrieden.
In einem hochklassigen Spiel, vor allem von Drösinger Seite, wurden die OÖ sehr deutlich besiegt. Mit 11:8 und 11:8 für Drösing war der 3.Platz erreicht.
Das bedeutete den Gewinn der Bronzemedaille für Drösing!
Endreihung: 1. ASVÖ SC Höhnhart - Goldmedaille
2. ASKÖ Seekirchen - Silbermedaille
3. ÖTB Drösing - Bronzemedaille
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.