23.09.2016, 17:30 Uhr

Gänserndorfer Springreiter feiern Erfolge bei starbesetztem Vienna Masters

Christian Schranz aus Llasse holte Platz vier und sieben. (Foto: Michael Graf)
Die besten Reiter mit den besten Pferden an den schönsten Plätzen der Welt! Das ist das Motto der prestigeträchtigsten Pferdesportevent-Serie Longines Global Champions Tour, die im Rahmen des starbesetzten s.Oliver Vienna Masters als ‚Formel I‘ des internationalen Pferdesports von 15. bis 18. September 2016 am Areal der Trabrennbahn Krieau Station machte.

Das Vater-Tochter-Duo Christian und Lisa Schranz vom Reitsportverein Lassee konnte sich im internationalen Starterfeld gut platzieren. In der Silver Tour (1.25 m) war Christian Schranz mit Castro de la Bryere auf Platz vier zu finden. In der 1.45 m hohen Gold Tour belegte er im Sattel von V.I.P. 2 die Ränge vier und sieben. Lisa Schranz brachte als eine der jüngeren Teilnehmerinnen ihr Pferd Happy Mood an den Start und belegte in der Silver Tour (1.25 m) Rang zwölf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.