10.06.2016, 11:56 Uhr

Rope-Skipper holten Platz 1 bei Team-Wettbewerb

(Foto: privat)
Am 4.6.2016 lud der SV OMV VB Gymnasitics zu einem „Freundschafts-Team-Wettkampf“ in Rope-Skipping, in die Marchlandhalle (Angern) ein, bei dem auch Gäste aus der Slovakei teilnahmen.
Beim Team-Wettkampf , bei dem die teilnehmenden Teams sich in 6 Bewerben (Single Rope Speed Relay, Double Dutch Speed Relay, Double Dutch Single Freestyle, Double Dutch Pairs Freestyle, Single Rope Pair Freestyle und Single Rope Team Freestyle) zu behaupten hatten, ersprang das Team „Gänserndorf 3“ (Celina Hochmuth, Katharina Krenn, Isabella Marhanek, Sophie Peterschelka und Julia Trunner) in der Klasse „Junioren“ den 1. Platz.
Undankbarer 2.Platz in der „Allgemeinen Klasse“ durch das Team „Gänserndorf 2“ (Scarlett Gindl, Jessica-Tiffany Hann, Livia Kaiser, Viktoria Krenn, Julia Schöffberger) . Trotz stabiler Leistung mussten sich die jungen Damen dem Team aus Groß Sieghardts knapp geschlagen geben.

Im Rahmen des Freundschafts-Team-Wettkampfes in Rope-Skipping wurde auch ein Pairs-Wettkampf ausgetragen. In diesem Wettkampf traten die Teams in 2 Bewerben (Single Rope Pairs Speed und Single Rope Pairs Freestyle) gegeneinander an.
Hier holte das junge Team „Gänserndorf 4“ (Kristina Karbasch u. Jana Trunner) Platz 2.

Laura Göttfert und Hannah Göttfert, die als Team „Gänserndorf 1“ in der „Allgemeinen Klasse“ im Single Rope Pairs Freesyle antraten, konnten diese Teildisziplin mit einer beeindruckenden Freestyle-Kür überlegen gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.