29.05.2016, 21:39 Uhr

Stripfing vertagt die Meisterfeier

BEZIRK (rm). Die Fußballmeisterschaft geht in ihre Endphase. Auch in dieser Woche sind wieder einige Vorentscheidungen gefallen. Mannsdorf ließ in der Landesliga nach dem vorwöchigen matten 0:0, das für den Meistertitel reichte, einen glatten 3:0-Auswärtssieg gegen Zwettl folgen. Stripfing konnte im Spitzenspiel der zweiten Landesliga gegen Bruck mit einem 1:1-Remis den Titel zwar noch nicht fixieren, aber den Fünfpunktevorsprung halten. Das Heimdebakel von Verfolger Tulln verschaffte auch Lassee, das mit 3:0 gegen Korneuburg gewann, den vorzeitigen Meistertitel. In der zweiten Klasse Marchfeld ließ Gänserndorf Süd wieder mit 0:13 eine zweistellige Niederlage über sich ergehen. In der zweiten Klasse Weinviertel Nord geht das Kopf an Kopf-Rennen von Jedenspeigen und Poysbrunn weiter. In der dritten Klasse Mistelbach bombten Kleinharras mit 9:0 in Ginzersdorf und Schletz mit einem 10:0 gegen Prinzendorf.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.