17.04.2016, 20:56 Uhr

UHC siegt gegen medalp Tirol

GÄNSERNDORF/INNSBRUCK (rm). Kein Druck mehr - und die Handballer des UHC SISPO Gänserndorf feierten mit 30:21 einen glatten Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten medalp Handball Tirol aus Innsbruck. Schon zur Pause führten die Marchfelder mit 16:10. Conrad Gössnitzer war mit neun Treffern Topscorer, Martin Toth traf sechsmal, davon dreimal aus Siebenmetern. Für die Tabelle war das Ergebnis ohne Bedeutung, der UHC muss in die Relegation und muss das erste Spiel auswärts bestreiten.
Kommende Woche, am Samstag, den 23. April, trifft der UHC auf Trofaiach, bei denen noch die Chance besteht, der Relegation zu entgehen. Dafür muss gegen die Gänserndorfer ein Punkt her. Die Partie beginnt um 19 Uhr, vorher die U20.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.