20.04.2016, 14:14 Uhr

Vier Stockerlplätze für den SV OMV Gänserndorf bei den NÖ Meisterschaften im Freitauchen

Sabine Freudensprung beim Streckentauchen. (Foto: Patrick Engl)
GÄNSERNDORF. Für großen Erfolg sorgte das Freitauch-Team des SV OMV Gänserndorf bei den am vergangenen Wochenende ausgetragenen Österreichischen und NÖ Meisterschaften in Apnoe. Von den insgesamt vier Stockerlplätzen konnten Christian Fötinger eine Gold- und eine Silbermedaille, Sabine Freudensprung einen zweiten und einen dritten Platz ertauchen.
Christian Fötinger holte bei den österreichischen Meisterschaften 2016 für den Verein Gold in der Disziplin Statik (Zeittauchen) mit 5:32 min und Silber in Dynamik (Streckentauchen) ohne Flossen mit 77,8 m und wurde gleichzeitig niederösterreichischer Meister in beiden Disziplinen. Die Weikendorferin Sabine Freudensprung ertauchte bei den NÖ Landesmeisterschaften 2016 im Statik-Bewerb Bronze und mit 109 m in Dynamik (Streckentauchen mit Flossen) Silber.
Freudensprung konnte sich nach einem erfolgreichen dritten Platz bei der letzten Meisterschaft im Herbst 2015 wieder gegen starke Mitbewerberinnen mit Monoflossen beweisen. Sie erreichte diese hervorragende Distanz mit Bi-Fins und kam auf die weiteste Strecke des gesamten Bewerbs mit zwei Flossen. Somit ist sie viertbeste Österreicherin in ihrer Hauptdisziplin, dem Streckentauchen mit Flossen in Apnoe.
Trainer Patrick Engl freut sich über die ausgezeichneten Leistungen der Athleten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.