13.04.2016, 11:43 Uhr

Groß-Enzersdorf: Änderungen im Raumordnungsprogramm

GROSS-ENZERSDORF. Bis zum 19. Mai liegen die Pläne für das Örtliche Raumordnungsprogramm (Flächenwidmungsplan, Örtliches Entwicklungskonzept) am Stadtamt in Groß-Enzersdorf zur öffentlichen Einsicht auf. Betroffen sind die Katastralgemeinden Groß-Enzersdorf, Oberhausen, Probstdorf, Rutzendorf und Mühlleiten. Stellungnahmen können in schriftlicher Form abgegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.