20.05.2016, 16:31 Uhr

Spatenstich zu Wohnanlage in Hohenau

Architekt Herbert Rauhofer, Abgeordneter René Lobner, Bürgermeister Robert Freitag, Maximilian Weikhart, Vorstandsvorsitzender der Wien Süd – Bau- und Wohnungsgenossenschaft, Friedrich Klocker, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft „Arthur Krupp“ GesmbH, Vizebürgermeister Wolfgang Gaida beim Spatenstich. (Foto: Gemeinde)
Die „Gewog Arthur Krupp“ errichtet eine Wohnhausanlage mit insgesamt 29 Wohneinheiten in Hohenau an der March, Deimelgasse.
Alle erforderlichen Nebenräume -und Flächen wie Müllplatz, Fahrradabstellraum und Spielplatz samt den zu den Wohnungen zugehörigen 47 KFZ -Stellplätzen ergänzen die Anlage. Diese Woche erfolgte der Spatenstich, im Herbst 2017 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.