26.04.2016, 07:17 Uhr

2500. Teilnehmer an Seniorenaufenthalt der Sozialversicherungsanstalt der Bauern geehrt

Johann Affenzeller wird als 2500. Teilnehmer bei einem SVB- Gesundheitsaufenthalt für Senioren von der Vorsitzenden LKR ÖKR Anna Brandstetter ausgezeichnet. (Foto: SVB)
HARBACH. In der Waldpension Nebelstein im idyllischen Harbach wurde der 2500. Teilnehmer an einer Gesundheitsaktion für Senioren, die von der Sozialversicherungsanstalt für Bauern (SVB) seit dem Jahr 2006 angeboten wird, mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Die Vorsitzende des regionalen Leistungsausschusses Niederösterreich der SVB, LKR ÖKR Anna Brandstetter, überreichte Johann Affenzeller die Ehrenurkunde auch im Namen der SVB-Obfrau Vizepräs. ÖKR Theresia Meier. Durch die Motivation seines Sohnes hat sich der 77jährige Mühlviertler Altbauer zu dem 20-tägigen Präventionsaufenthalt angemeldet und nahm zusammen mit seiner Frau zum ersten Mal an einer solchen Aktion teil.
Er bedankte sich herzlich bei der SVB, nicht nur für die Urkunde sondern für dieses Highlight in seinem Leben und die schöne Zeit, die er in Harbach verbringen konnte. Früher hatte er durch die viele Arbeit in der Landwirtschaft nie Zeit für eine solche Gesundheitsmaßnahme, die er gerne erneut besuchen würde. Auch anderen Bäuerinnen und Bauern kann er ans Herz legen, die Programme der SVB in Anspruch zu nehmen und rechtzeitig und vorbeugend etwas für die Gesundheit zu tun.

Anna Brandstetter würdigte auch alle anderen TeilnehmerInnen und gratulierte ihnen zu dem Geschenk, das sie sich durch ihre Anmeldung selbst gemacht haben, denn gerade Senioren gönnen sich die nötige Erholung oft nicht und sind durch Veränderungsprozesse in ihrem Leben oft stark belastet. Durch eine Vielzahl von Maßnahmen wie Bewegungs- und Gedächtnisübungen, Massagen und Wohlfühlanwendungen, Wanderungen und Ausflüge sowie psychologische Gespräche und die wichtige Erfahrung, in einer Gemeinschaft Gleichgesinner gut aufgehoben und angenommen zu sein, können wichtige Impulse für mehr Gesundheit gesetzt und weit über den Aufenthalt hinaus die Prävention gefördert werden.

Die fröhliche Seniorenrunde zeigte sich entspannt und zufrieden. Die TeilnehmerInnen waren begeistert von diesem Angebot der SVB und brachten ihre Dankbarkeit für den Aufenthalt, das schöne Hotel und die gute Betreuung zum Ausdruck.
SVB Mitarbeiter Franz Altreiter erläuterte das Anliegen der SVB für diese freiwillige Leistung so: „Langfristig wird dafür Sorge getragen, dass sich Menschen, die aus dem Erwerbsleben ausgeschieden sind, nicht zurückziehen, dass sie aktiv und mit Freude ihren Alltag bestreiten und ihre Resilienz und Gesundheit stärken.“

Die 20-tägige Aktion wird an verschiedenen Standorten in ganz Österreich angeboten und kann von Bauernpensionistinnen und -pensionisten zweimal in Anspruch genommen werden.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.svb.at/gesundheitsaktionen, im Kompetenzzentrum Gesundheitsaktionen unter der Telefonnummer 0732 7633-4370 oder per E-Mail (gesundheitsaktionen@svb.at).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.