03.08.2016, 18:38 Uhr

A Mundart- Gedicht ois Gegenpol zu den täglichen "Hiobsbotschaften" und"Horrormeldungen"

A Gedicht hoid/3- Da Hubsi, da Frühpensionist


Vakehrsminista und Vizekaunzla wor a amoi - des is schau a Zeitl her -
jetzt leidet er offensichtli an Gedächnisschwund - und er woas nix mehr,

da Ex-FPÖler und BZÖler wor owa söwa dabei - mit seine schworzn Freind -
häd a jetzt ned augsuacht um Frühpension - daun hädn e koana mehr keinnt,

Hubsi Gorbach hoaßt a - a hochs Tier in da Regierung Wolfi Schüssl -
jetzt muaß a owa aufpassn - das sa si ned vabreinnt sein Rüssel,

de Supatruppn wor dozumois - a fia de Obschoffung da Frühpension -
owa jetzt woas a des nimma - und wü söwa oane haum,

des häd a liawa bleim lossn soin - jetzt sitzt eahm de Justiz im Gnack -
aungebli wor a a bissl zgierig und korrupt - der oide Sack,

es is hoid a Jaumma mit maunche Politika - de kriagn hoid gor ned gnua -
schaun nimma links und rechts - und hean dem Voik a nimma zua,

irgendwaun kriagt owa jeda des zruck - wos a austeit hod -
meistens kau ma des nimma repariern - wei daun is hoid oafoch tschpod!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.