20.05.2016, 11:26 Uhr

Am 1. Juni eröffnet der Henry Laden in Gmünd

Markus Hobiger, Waltraud Stolhofer, Christa Kösner, Heidrun Weiss, Elisabeth Wimmer, Renate Bock, Mag. Klaus Rosenmayer, Karin Grubeck und Christoph Schattauer-Schmidt (hockend). (Foto: privat)
GMÜND. Am 1. Juni um 9 Uhr ist es soweit. Das Rote Kreuz Gmünd eröffnet in der Meridian-Passage (Schremser Straße 5) einen Henry Laden. In der Second-Hand-Boutique des Roten Kreuzes erfahren gebrauchte Gegenstände ein neues Leben. Ein Besuch lohnt sich! Einkaufen kann jeder, der auf der Suche nach günstiger Kleidung und Accessoires ist. Im Sortiment finden sich auch Geschirr, Zier- und Sammlergegenstände, Kleinmöbel, Bücher und vieles mehr. Der Henry Laden hat künftig Montag von 10 bis 16 Uhr, Mittwoch von 10 bis 18 Uhr, Freitag von 10 bis 16 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Während der Öffnungszeiten können künftig auch Sachspenden direkt im Geschäft abgegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.