20.07.2016, 09:26 Uhr

Bad Großpertholz: PKW verlor Anhänger samt geladenem Auto während der Fahrt

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich bei Bad Großpertholz: Ein Auto "verlor" Anhänger samt Ladung. (Foto: FF Bad Großpertholz)
BAD GROSSPERTHOLZ. Ein 41-Jähriger fuhr mit einem Firmen-Land Rover und zog dabei einen Anhänger mit einem aufgeladenen Range Rover Evoque in Richtung Karlstift. Auf dem bergaufführenden Fahrbahnabschnitt zwischen Bad Großpertholz und Rindlberg, löste sich aus bisher unbekannter Ursache die mechanisch abnehmbare Anhängevorrichtung des Zugfahrzeuges. Der führerlose PKW-Anhänger rollte daraufhin unkontrolliert bergab und kam anschließend links von der Fahrbahn ab, wodurch der geladene Range Rover Evoque trotz vorhandener Zurrgurte vom Anhänger geschleudert wurde. Der PKW kam stark beschädigt auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Sowohl dieses nicht mehr fahrbereite Fahrzeug als auch der beschädigte PKW-Anhänger wurden von der FFW Bad Großpertholz
geborgen. Personen wurden nicht verletzt. Während der Bergungsarbeiten war die Unfallstelle einspurig passierbar bzw. kurzfristig gesperrt.
Alle Fotos: FF Bad Großpertholz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.