09.03.2016, 14:00 Uhr

Familie Hofbauer holt Gold und Silber beim Fischkaiser

(Foto: privat)
KLEIN PERTHOLZ. Nach den erfolgreichen Prämierungen in den letzten Jahren ging heuer zum siebenten Mal der Wettbewerb „Fischkaiser“ über die Bühne. Exakt 40 Proben aus 6 Bundesländern (NÖ, OÖ, Stmk, Sbg, Wien und Vbg) wurden 2016 zu dieser österreichweiten Fischprämierung eingesendet, verkostet und bewertet. Ein Team an Experten hat die Bewertung in den Kategorien „Geräuchert“, „Gebeizt/Mariniert“ und „Sonstige Fischzubereitung“ durchgeführt.
Im Rahmen der Ab-Hof Messe in Wieselburg, konnte Familie Hofbauer am 4. März eine Silbermedaille für den Karpfenroller – geräuchert und eine Goldmedaille für den Karpfenkaviar – geräuchert holen. Die bäuerlichen Fisch - Direktvermarkter aus Kleinpertholz bei Heidenreichstein haben zum wiederholten Mal unter Beweis gestellt, dass sie zur österreichischen Elite im Bereich der „Süßwasserfischproduktion aus bäuerlicher Hand“ zählen.
Besonders freut sich die Familie über die Goldmedaille für den Karpfenkaviar – geräuchert. Mit dem erreichten Maximum von 100 Punkten wird das Produkt in seiner Kategorie zum Niederösterreichischen Landessieger und ist für den Bundesbewerb „Genusskrone 2016/2017“ nominiert.
Die nächste Chance zum Kosten gibt es im Rahmen des Waldviertler Fischmarktes am 19. März von 9:00 – 15:00 in Heidenreichstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.