20.09.2016, 14:51 Uhr

Friedreichs: 17-Jähriger stürzte mit Leichtmotorrad

Symbolfoto (Foto: meister)
FRIEDREICHS. Ein 17-Jähriger fuhr mit seinem Leichtmotorrad alleine auf der L8308 aus Wachtberg kommend in Richtung Friedreichs. Er trug dabei einen Motorradhelm, normale Straßenkleidung und Halbschuhe. In einer Rechtskurve kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit oder auf Grund eines Fahrfehlers links von der Fahrbahn ab und nach ca. 50 Metern zu Sturz. Der Lenker rutschte noch ca. 15 Meter weiter, prallte gegen einen Telefonmast, wobei das Kabel aus der Halterung gerissen wurde. Der 17-Jährige erlitt dabei eine offene Unterschenkelfraktur am rechten Bein sowie eine Verletzung am rechten Arm und mehrere Prellungen, er wurde vor Ort von der Rettung Groß Gerungs und dem Notarzt aus Gmünd erstversorgt. In weiterer Folge wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Christopherus 10 in das AKH Linz geflogen. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es zu keiner Verkehrsbehinderung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.