12.07.2016, 15:00 Uhr

Gmünd: Trickdieb stahl Pensionisten 700 Euro

GMÜND. Ein etwa 30 -35 Jähriger Mann erkundigte sich bei einem 66 jährigen Pensionist aus Gmünd nach dem Weg nach Linz. In der Folge ersuchte der Mann das Opfer um Bargeld, mit dem er Treibstoff kaufen wollte. Als „Gegenleistung“ bot er dem Pensionisten das Imitat einer Schweizer Herrenarmbanduhr – Marke „GENEVA“ – sowie noch ein das Imitat eines Akku-Rasierers der Marke „PRINCESHAVE“ an und steckte beides in die Einkaufstasche des Pensionisten. Der Pensionist weigerte sich, dem Mann Bargeld zu geben, wurde jedoch durch die Handlungen des Trickdiebes so abgelenkt, dass es diesem gelang, aus der in der Gesäßtasche befindlichen Geldbörse des Opfers einen Bargeldbetrag von 700 Euro zu stehlen. Fotos: Polizei
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.