30.06.2016, 14:07 Uhr

Heidenreichstein: Lernen im Moornaturpark

Einen kulinarischen Tag erlebten die SchülerInnen der Naturparkschule heidenreichstein im Naturpark. (Foto: privat)
HEIDENREICHSTEIN. Beim Naturparktag der NNÖMS & Naturparkschule war wieder einiges los. Erdebeeren wurden gepflückt, das Gemüse aus der Gemüsepyramide abgeernetet. Gestecke als Deko für das Naturparkfest hergestellt, der Fußreflexzonenpfad in Stand gesetzt und Moor getreten. Herr Resnicek, der einen Film über die Schmalspurbahn dreht, kam vorbei, um unsere Schüler/innen beim Moortreten, auf dem Prügelsteg und dem Aussichtsturm zu filmen. Eine Gruppe arbeitete fleißig am Insektenhotel, welches im nächsten Jahr fertig werden soll. Der Obmann der Agrargemeinschaft Karl-Heinz Piringer hatte die Idee, den Schüler/innen einen Hausgiebel zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen. Daran wird wohl auch im nächsten Schuljahr noch fleißig gearbeitet werden. Die Lehrer/innen Silvia Pfeiffer, Sandra Schnell und Margit Weikartschläger freuten sich über die gute Zusammenarbeit mit dem Naturparkteam Gabi Nöbauer, Oskar Pany, Bernhard Fraißl, Alexandra Stanzl, Angelika Ebhart und Doris Göls. Obmann Thomas Hetzendorfer begrüßte die Mannschaft der Schule. Zu Mittag lud das Naturparkteam die Schüler/innen auf Naturparkwürstel und ein Getränk ein, eine sehr nette Geste, über die das Schulteam sehr erfreut war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.