09.08.2016, 15:14 Uhr

Hollenstein: Flammen aus dem Motorraum

Symbolfoto (Foto: FF Eggern)
HOLLENSTEIN. Im Motorraum eines Renault Scenic eines 37-jährigen Wieners entstand ein Brand. Diesen bemerkte der Lenker erst, als ihm ein oranges Licht in den Feldern auffiel, dabei handelte es sich um Flammen die aus dem Motorraum schlugen und sich in den Feldern reflektierten. Der Lenker versuchte noch den PKW abzubremsen und abzustellen, durch den Fahrzeugbrand funktionierte jedoch die Bremse nicht mehr und die Zündung (vermutlich durch Kurzschluss) ließ sich nicht mehr abstellen. Als der Motor des PKW abstarb, rollte er aus und kam vor der Ortstafel Hollenstein zu stehen. Der Lenker alarmierte die Feuerwehr die den Fahrzeugbrand im Motorraum mit Schaum löschten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Insgesamt waren fünf Feuerwehren mit 35 Mann im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.