11.03.2016, 22:47 Uhr

Kinder lernen Spiele in der Bücherei kennen

(Foto: privat)
Gemeinsames Spielen stand im Kindergarten Bad Großpertholz auf dem Programm. Dies war das 2. Treffen für den Erwerb des Bibliotheksführerscheines mit den zukünftigen „Schulanfängern“. Mit dieser Aktion soll den Kindern vermittelt werden, dass es nicht nur Bücher, sondern auch über 200 interessante Spiele in der Bücherei zu finden gibt. Es wurden viele Spiele ausprobiert und die Kinder hatten viel Spaß dabei. Diese Spiele können sie, wann immer sie wollen, im Kindergarten spielen. Insgesamt finden vier Treffen im Laufe eines Kindergartenjahres statt. Die Kinder wissen dann, wie der Verleih funktioniert und wo sie die Medien für ihr Alter finden. Kinder stehend von links: Tobias Dorr, Parisa Gholami, Florian Frank, Lea Hahn, Elina Tannhäuser, 2. Reihe: Lara Wantsch, Mathias Gattringer, Stefan Schwinghammer, Jonas Kitzler, Tanja Nebauer, vorne: Jakob Troll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.