14.10.2016, 12:58 Uhr

Musikschulverband Oberes Waldviertel – eine 15jährige Erfolgsstory!

Stolz auf die zahlreichen musikalischen Erfolge ihrer Schützlinge sind die Verantwortlichen. (Foto: privat)
REGION. „ Wir können stolz auf diesen Verband sein, auf die hier tätigen Musiklehrerinnen und die vielen Erfolge, die unsere SchülerInnen immer wieder einheimsen“ so Obfrau Beatrix Vischer-Simon freudig. Der Musikschulverband Oberers Waldviertel hat heuer sein 15-jähriges Jubiläum, und hat sich in den Jahren immer mehr entwickelt und vergrößert.
Die Gemeinden Gmünd, Schrems, Weitra, Brand/Nagelberg, Hoheneich und Kirchberg schlossen sich im Herbst 2001 zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: den Schülern ein umfassendes Angebot für ihre musikalische Ausbildung mit bestens ausgebildeten Lehrern zu ermöglichen. Seit 1. 1. 2012 sind die Gemeinden Waldenstein, Großschönau und Bad Großpertholz, seit 1. Jänner 2015 die Gemeinde Moorbad Harbach, Mitglieder des Verbandes. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise, nicht zuletzt beim Landesmusikwettbewerb „Prima La Musica“, geben Zeugnis von der hohen Qualität der Ausbildung an der Musikschule. „Musik war und ist der Beweis, dass diese Art der Freizeitgestaltung absolut in
Mode ist und eine wichtige bzw. wertvolle Alternative zu passiven Freizeitaktivitäten darstellt. Aktiv musizierende Kinder und Jugendliche verbessern ihr Sozialverhalten,
werden toleranter und beziehungsfähiger, erhöhen ihren IQ-Wert, erbringen bessere schulische Leistungen, kompensieren Konzentrationsschwächen und erscheinen weniger verhaltensauffällig,“ so Thomas Heher, Amtsleiter.


Erfolge und Fakten

Im Schuljahr 2015/16 wurden in 399 Wochenstunden 580 SchülerInnen von 30 LehrerInnen unterrichtet. Weiters wurden ca. 250 Kinder ohne Hauptfach in der Musikschule im Rahmen von Kooperationsprojekten mit den Schulen betreut.
Erfolge beim Landeswettbewerb „Prima la musica“: 2x „1. Preis“, 2x „1. Preis
mit Auszeichnung“, 1x „1. Preis mit Teilname am Bundeswettbewerb).
1. Preis beim Landeswettbewerb Podium jazz.pop.rock
Landeswettbewerb Blechbläserensemble „Ausgezeichneter Erfolg“
23 MusikschülerInnen haben die Übertrittsprüfung / Leistungsabzeichen vor
einer Prüfungskommission abgelegt (3 Elementarprüfung, 17 „Bronze“ (1.
Übertrittsprüfung), 3 „Silber“ (2. Übertrittsprüfung), 1 „Gold“
(Abschlussprüfung)).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.