04.04.2016, 09:59 Uhr

Nachgeschenkt Ohne sie gehts nicht: Die Steuerberater!

von Michael Mikscha
gmuend.red@bezirksblaetter.at

„Wer die Pflicht hat, Steuern zu zahlen, hat das Recht, Steuern zu sparen!"
Dieses Urteil des Bundesgerichtshofes von 1965 ist doch die allerbeste Existenzberechtigung für den Beruf, der für die einen einfach nur der trockenste Beruf auf Erden ist, während die Anderen es als die größte Herausforderung sehen, die Gretsche zwischen den Interessen des Finanzamtes und des Steuerzahlers zu schlagen. Auch ich frage mich immer wieder wie all die Paragraphen und damit auch die "Hintertürchen" bloß im Kopf eines Menschen Platz haben können. Wie viel fortwährendes Lernen es erfordert, sich für den täglichen Weg durchs Steuerdickicht zu wappnen wissen nur die guten Geister in den Kanzleien. Ich sage an dieser Stelle einmal mehr ein stilles DANKE an meinen guten Geist. Tun Sie es auch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.