08.07.2016, 11:38 Uhr

Neue Mitglieder fürs Rote Kreuz gesucht

MitarbeiterInnen der Ortsstelle Heidenreichstein: Erik Rohrmüller, Gabriela Pichler-Litschauer, Gerry Bartl, Romana Mader, Bruno Österreicher, Betina Pichler, Harald Miedler, Gerhard Macho, Hannes Haber, Thomas Redl, Sascha Arnhof. (Foto: privat)
BEZIRK. Die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Gmünd und die Ortsstellen Gmünd, Heidenreichstein und Schrems suchen neue Mitglieder. Am 18. Juli startet daher eine große Werbeaktion.
Das Rote Kreuz ist längst weit über die Kernaufgaben des Rettungsdienstes hinausgewachsen. Aus vielen Bereichen des sozialen Lebens sind Rot-Kreuz-Einrichtungen nicht mehr wegzudenken. Krisenintervention, zu Hause Essen á la carte, Rufhilfe, Pflegemittelverleih, Seniorentreff, Betreutes Reisen, Katastrophenhilfsdienste, Jugendgruppen und nicht zuletzt der kürzlich in Gmünd eröffnete Henry Laden zählen zu den täglichen Aufgaben.
„All das ist alleine mit den zur Verfügung gestellten öffentlichen Geldern nicht mehr zu finanzieren. Um alle Leistungsbereiche in gleichem Umfang und mit der gewohnten Qualität aufrechterhalten zu können, bedarf es der Mithilfe der Bevölkerung“, erklärt Bezirksstellenleiter Klaus Rosenmayer.
Daher starten die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Gmünd und die Ortsstellen Gmünd, Heidenreichstein und Schrems zusammen mit einer Partnerfirma eine Aktion zur Werbung neuer unterstützender Mitglieder. Bei der Aktion werden eigens geschulte Mitarbeiter der Partnerfirma in Rot-Kreuz-Uniform von Haus zu Haus gehen und in persönlichen Gesprächen versuchen, neue Mitglieder für das Rote Kreuz zu werben. Werbestart ist am 18. Juli in den Gemeinden Heidenreichstein und Eggern.
Es handelt sich dabei vor allem um unterstützende Mitglieder, die einen wertvollen Beitrag zu den gestiegenen Kosten leisten, die für den laufenden Betrieb sowie die kontinuierliche Verbesserung und Ausweitung der vom Roten Kreuz angebotenen Dienste erforderlich sind. Ein weiteres Ziel der Aktion ist es, aktiv ausübende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die oben angeführten Tätigkeitsbereiche dauerhaft zu gewinnen.
Wer mithilft und Mitglied wird, bekommt aber auch eine Gegenleistung dafür! Beispielsweise gibt es für Mitglieder Ermäßigungen bei Transportkosten und Kursgebühren. Für Fragen zur Mitgliederwerbung ist das Rote Kreuz von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr unter der Info-Telefonnummer 0664 88868414 erreichbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.