24.05.2016, 15:24 Uhr

Poly-SchülerInnen bei Appetizer Workshop

(Foto: privat)
GMÜND. Die Schülerinnen und Schüler des Polytechnischen Lehrgangs erhielten im Rahmen des Workshops APPetizer Tipps und Anregungen zur Vermeidung von Lebensmitteln im Müll. In Zusammenarbeit mit Abfallberaterin Silvia Thor konnte dieser Workshop mit den Schülerinnen und Schülern organisiert werden. Daniel Feik begeisterte mit seiner Präsentation und leistete damit einen wichtigen Beitrag für die Bewusstseinsbildung zu den Themen Wert von Lebensmitteln, ökologischer Fußabdruck und artgerechte Tierhaltung. Außerdem wurde die Web APP Plattform www.appetit.cc vorgesellt, die zu einem vertiefenden Ausbau des Wissens beitragen soll. Dort werden Informationen und ein Wettbewerb rund um das Thema Lebensmittel, Lebensmittelabfälle und andere abfallwirtschaftlichen Themen präsentiert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.