22.06.2016, 15:30 Uhr

Schrems hat auch eine Topothek

Alt-Bürgermeister Reinhard Österreicher kümmert sich um die Topothek in Schrems. (Foto: Archiv)

Alt-Bürgermeister Reinhard Österreicher fungiert als Topothekar.

seit Mai 2016 ist das Waldviertel mit der Topothek Schrems um eine wertvolle Sammlung reicher. Topothekar Reinhard Österreicher, welcher 32 Jahre lang im öffentlichen Bereich, davon 20 Jahre als Bürgermeister, tätig war, hat bereits weit über 2000 Objekte eingepflegt, welche Zeugnis über die Geschichte der Stadtgemeinde Schrems von der ersten urkundlichen Erwähnung 1179 bis zum Jahr 1995 ablegen. Mit diesem Schritt werden erstmals Bilddokumente der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die Geschichte von Schrems im Laufe der Jahrhunderte abgebildet.
In den nächsten Monaten und Jahren soll die Topothek noch weiter verfeinert und ergänzt werden. So sind Fotos von 1995 bis heute bereits in Arbeit und werden demnächst eingefügt. Viele Bilddokumente, vor allem auch aus Privatbesitz, können so vor dem Vergessen bewahrt werden. Topothekar Österreicher freut sich über Anregungen und weitere Beiträge bzw. Bildmaterial, welche die Topothek Schrems weiter anwachsen lassen. Bilddokumente von allgemeinem Interesse werden gerne unter reinhard.oesterreicher@schule.at (Tel.: 0664 5029955) entgegengenommen.
Ganz im Sinne der Topothek: Damit es in Erinnerung bleibt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.