17.03.2016, 13:51 Uhr

Second Hand-Laden-Vergleich der HAK Waidhofen

Die vier Schülerinnen der HAK Waidhofen mit Geschäftsinhaber Wolfgang Rathkolb. (Foto: S. Hauer)
HEIDENREICHSTEIN. Vier Schülerinnen aus der Handelsakademie Waidhofen, Bianca Piringer, Nadja Schmid, Elisabeth Wirtl und Lisa Bruckner machten einen Second-Hand-Shop Vergleich im Bezirk Waidhofen und gmünd. Dazu besuchten Sie in Heidenreichstein das W4-Schatzkistl von Wolfgang Rathkolb. Er präsentierte den Mädchen den größten Second-Hand-Landen des Waldviertels. In Kürze dürfen sich die Allentsteiger über eine Zweigsgstelle des W4-Schatzkistls freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.