13.07.2016, 13:52 Uhr

VS Hoheneich: Mit Koch & Kunst zum NÖ-Landessieg

(Foto: GEPA pictures/ Walter Luger)

Sporthilfe und SanLucar prämieren „Lust auf Obst“-Gewinner

HOHENEICH. Die Volksschule Hoheneich ist Landessieger: Die Schülerinnen und Schüler der 1. + 2. Klasse haben in Kooperation mit dem Kunstmuseum Schrems und dem Leiter Herrn Prof. Makis Warlamis eine Broschüre mit dem Titel Obstalarm im Kunstmuseum erstellt und den Kreativwettbewerb der Schulinitiative „Lust auf Obst“ gewonnen. Des Weiteren wurde ein Kochbuch gestaltet und verkauft.
„Mit dem Erlös wurden Pausenspiele wie beispielsweise Riesen-Tic-Tac-Toe angeschafft.“, führte Petra Macher, die stolze Pädagogin aus.
Als Belohnung für diese Leistung durfte die Klasse im Rahmen eines Schulausflugs einen SanLucar-Meisteranbauern besuchen und dort einen erlebnisreichen Tag mit Viktoria Schwarz verbringen.

Unterstützt wird diese Initiative durch das Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG). Ein weit verbreitetes Bewusstsein für aktiven Lebensstil und für einen Speiseplan, auf dem Obst und Gemüse die Hauptrollen spielen, ist das Ziel der Aktion „Lust auf Obst“.


Akuter Handlungsbedarf bei Kindern und Jugendlichen

In Österreich ist jedes fünfte Kind übergewichtig. Tendenz steigend. Gegen diese Entwicklung wollen die Österreichische Sporthilfe und SanLucar ein Zeichen setzen. Der landesweite Schulwettbewerb „Lust auf Obst“ mit Doppelolympiasiegerin Michaela Dorfmeister als Patin ist eine wichtige Initiative für Volksschulkinder und deren künftigen Lebensstil.

„Bereits im ersten Jahr war das Interesse an unserer Schulinitiative enorm. Der Grund dafür ist sicherlich auch, dass immer mehr Lehrer einen nachhaltigen Lebensstil mit ausreichend Bewegung und gesunder Ernährung ihren Schülern auf den Lebensweg mitgeben möchten. Das haben auch die Projektarbeiten gezeigt. Bei den Ausflügen zu unseren Meisteranbauern wollten wir den Kids jetzt zeigen, wo und wie Früchte angebaut und geerntet werden. So können wir ein nachhaltiges Bewusstsein für Obst und Gemüse fördern“, so Alexander Thaller, Geschäftsführer SanLucar Österreich. „Neben dem Ernährungsaspekt dieser Initiative spielt natürlich auch Sport gerade im Kindesalter eine wichtige, prägende Rolle“ ergänzt Mag. Harald Bauer, Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe. „Daher haben sich unsere erfolgreichsten aktiven Athleten und Athletinnen als Vorbilder für einen gesunden Lebensstil eingesetzt“.

Attraktive Preise für Gewinnerklassen

Die Siegerklassen in den Bundesländern erhielten ein umfangreiches Gewinner-Package bestehend aus Kinderrollern (für jedes Kind) und Ausflügen zu SanLucar Meisteranbauern. In den vergangenen Tagen wurden die Siegerklassen zu den Meisterbauern nach Weiz (St.), Salem (Deutschland) und Kremsmünster (Oö) eingeladen.
Prominente Sportler wie die südsteirische Nachwuchs-Golferin Sarah Schober, das Ski-Ass Cornelia (Conny) Hütter, sowie der Snowboard-Cross-Junioren-Weltmeister Alessandro (Izzi) Hämmerle, als auch die Kanutin Viktoria (Vicki) Schwarz und Olympia Zweiter und Dritter in der Staffel Simon Eder begleiteten die Schüler bei diesen lehrreichen Ausflügen in die Betriebe.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.