06.09.2016, 15:52 Uhr

Wichtig: Glasfaser-Anschluss in Heidenreichstein - die Chance lebt

Bürgermeister Gerhard Kirchmaier, Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger, Peter Fürnweger, Angelika Wurz, Edgar Pfandler, Christian Böhm. (Foto: privat)

Bis 30. 9. ist noch Zeit sich anzumelden, am 9. 9. gibt es eine Infoveranstaltung im Volksheim (19 Uhr).

HEIDENREICHSTEIN. Bereits im Vorjahr wurde die Industriezone Heidenreichsteins mit einem Glasfasernetz ausgestattet. Mit dem Datenhighway wird die heimische Wirtschaft unterstützt und Voraussetzungen für neue Firmengründungen geschaffen. Davon ist die Stadtgemeinde Heidenreichstein überzeugt.

Vorteile für private Nutzer

Glasfaser bringt auch privaten Nutzern Vorteile. Doch welche? Über die Glasfaserverbindung hat man eine stabile Internet- und Telefonverbindung, wenn gewünscht sogar mit Videoübertragung. Sämtliche Radiosender und ein individuelles TV-Programm können später empfangen werden. Computerspiele laufen schneller, können interaktiv gespielt werden und Hausaufgaben können online abgegeben werden. Fast jeder hat eine digitale Kamera, und viele Menschen lassen ein Fotobuch mit ihren Urlaubsfotos erstellen. Auch hier gehts schneller, denn mit Breitband können größere Datenmengen rasch hochgeladen werden. Bereits jetzt können Haushaltsgeräte über das Internet gesteuert und überwacht werden. Schnell, stabil und zukunftssicher.


Facebookgruppe Glasfaser H'stein

Die Arbeitsgruppe „Glasfaser in Heidenreichstein“ hat eine Facebook-Seite und eine Homepage mit Informationen erstellt, wo die Menschen der Stadt informiert werden. Das Land NÖ fördert den Glasfaserausbau. Die Heidenreichsteiner/innen haben die Chance, diese Förderung JETZT zu nutzen.

Chance der Pilotregion nutzen

Als Mitglied der Pilotregion genießen sie alle Vorteile: Sie erhalten den Anschluss bis zum Haus kostenlos, alle Materialien kostenlos und eine intensive Beratung durch die NÖ-GIG bzw. den Provider, den sie gewählt haben. Als Verpflichtung muss eine Willenserklärung bis spätestens 30. September 2016 bei der Stadtgemeinde Heidenreichstein abgegeben werden.
Am 9. September 2016 um 19:00 Uhr findet im Volksheim Heidenreichstein eine Informationsveranstaltung statt, die all jene ansprechen soll, die nach wie vor Fragen an die Experten haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.