02.07.2016, 11:32 Uhr

Samuel Schadler in Murau

Murau/Stmk. (flok). Beim schwer zu fahrenden Auner-Cup in Murau, der Vorstufe zur Motocross-Staatsmeisterschaft stand der Gmünder Samuel Schadler mit seinen Konkurrenten am voll besetzten Startgitter. Nach einem Zwischenstopp für die Matura und ohne viel Schlaf konnte Samuel beim ersten Lauf nur den 11. Platz erreichen. In Lauf zwei war er Führender, doch einige Felsen auf der Strecke stoppten behinderten ihn mehrmals, sodass nur der 6. Platz erreichbar war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.